Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 

Laborabzug

Filter schließen
 
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
FRIDURIT Neutralisationsanlage C100
FRIDURIT Neutralisationsanlage C100

Neutralisation von saurem und alkalischem Laborabwasser unmittelbar an der Emissionsquelle

Preis auf Anfrage
FRIDURIT Abluftwäscher C180
FRIDURIT Abluftwäscher C180
Abluftwäscher zum Einbau in den Abzugsoberschrank; zur Waschung (Absorption)von aggressiven und toxischen Gasen aus der Abluft direkt am Ort der Entstehung. Gehäuse aus Polypropylen in kompakter Bauweise; mit integriertem Schaltschrank...
Preis auf Anfrage
FRIDURIT Abluftwäscher C20 mobil
FRIDURIT Abluftwäscher C20 mobil
Der FRIDURIT Abluftwäscher C20 wurde speziell konzipiert für die dezentrale Wäsche von Schadstoffen durch Punktabsaugung. Aufgrund des integrierten Ventilators kann er flexibel positioniert werden. Mögliche Aufstellungsorte sind neben...
Preis auf Anfrage
FRIDURIT Abluftwäscher C90
FRIDURIT Abluftwäscher C90

Abluftwäscher zum Einbau in den Abzugsoberschrank; zur Waschung (Absorption)von aggressiven und toxischen Gasen aus der Abluft direkt am Ort der Entstehung. Gehäuse aus Polypropylen in kompakter Bauweise; mit integriertem Schaltschrank für vollautomatischen Waschflüssigkeitswechsel. 
Das im Laborabzug entstehende Schadgas wird über vertikale Gaseintrittsöffnungen von unten in den Absorptionsraum des Abluftwäschers geführt. Dort wird durch ein rotierendes Förder- und Sprührad aus dem integrierten Wasserreservoir Waschwasser angesaugt, mittels 8 Sprühdüsen fein verteilt und durch die intensive Vermischung mit dem Schadgas eine hochwirksame Absorption erreicht. Die umgewälzte Wassermenge beträgt etwa 2500 Liter pro Stunde.

Der Abluftwäscher wirkt im Brandfall praktisch als Flammensperre und kann das Eindringen von Flammen ins Lüftungssystem verhindern. Die gereinigte Abluft wird über Agglomeratoren und Tropfenabscheider geführt, um Feuchtigkeitseintrag in das Abluftsystem zu vermeiden.

Absorptions-Wirkungsgrade

Perchlorsäure HCI O4 bis 95 %
Flusssäure HF bis 97 %
Schwefelsäure H2SO4 bis 95 %
Salzsäure HCI bis 95 %
Salpetersäure HNO3 bis 80 %
Perchlor- / Salpeter-Säure 2:1 bis 80 %
Salz-/Salpeter-Saure (Königswasser) 3:1 bis 70 %


 Ausführung

  • Gehäuse komplett aus Polypropylen (PP) gefertigt, mit 2 Ansaugstutzen DN 200, 1 Abluftstutzen DN 250 x 50, Abmessungen ca.: B = 1220 mm T = 710 mm H = 590 mm

  • 2 Schwimmerschalter Min/Max

  • 1 Förder- und Sprührad komplett, mit direkt geflanschtem Antrieb

  • 1 Inspektionsöffnung frontseitig mit Sichtfenster

  • 2 Inspektionsdeckel zur Demontage der Abscheider

  • 1 Wasser-Zulauf DN 10 komplett, bestehend aus Magnetventil DN 4,5 direkt gesteuert, P = 0 – 10 bar, Schmutzfänger und Handkugelhahn

  • 1 kombinierter Ab- und Überlauf DN 32 komplett, inklusive Ablauf-Magnetventil aus Kunststoff

  • 1 Schaltkasten komplett, incl. elektronischer Steuerung, Textdisplay, Tastatur, PC-Schnittstelle Standard RS-232 und Leitfähigkeitsmessumformer, in Abluftwäscher integriert

  • 1 Bedienmodul zum Einbau in den Abzug, mit Folientaster Ein/Aus und 2 Leuchtdioden Betrieb und Störung, komplett mit Verbindungskabel Länge 5 m

Steuerung

  • Reparaturschalter 400V 16A mit Funktion Ein/Aus, in Aus-Stellung abschließbar

  • Motorschütz für Sprühradmotor

  • Thermisches Motorschutzrelais mit Meldekontakt zur Steuerung

  • Elektronische Steuerung mit Leitfähigkeitsmessumformer und PC-Schnittstelle zur Busanbindung an MODBUS-Systeme, zur Steuerung und Überwachung der Funktionen des Sprühradmotors, des Waschwasserfüllstands und des zeitgesteuerten Waschwasserwechsels

  • Alarmrelais (1 Wechsler) zur Weiterleitung von Störungszuständen an die zentrale Betriebstechnik

  • Bedienmodul komplett mit Taster und Kontrollleuchten, zum Einbau im Bedienbereich des Abzugs

Zubehör (optional)

  • 1 konduktive Leitfähigkeits-Messzelle, Messbereich 0-50 mS, komplett in Schutzrohr eingebaut, inklusive Verbindungskabel Länge 1,5 Meter und Steckverbindung, zur Steuerung des Waschwasserwechsels in Abhängigkeit von der chemischen Belastung des Waschwassers.

  • 1 Zu- und Ablaufschlauchset, bestehend aus Zulaufschlauch DN12 aus Polyethylen (PE), beidseitig mit Überwurfmutter 1/2“, Länge 3 Meter, und Ablaufschlauch aus PVC gewebeverstärkt, DN38, Länge 3 Meter mit 2 Edelstahl-Schlauchschellen

  • 1 Wasser-Zulauf DN 10 aus Edelstahl, bei Verwendung von VE-Wasser als Waschmedium, bestehend aus Magnetventil DN 4,5 direkt gesteuert P = 0 – 10 bar, Schmutzfänger und Handkugelhahn (ersetzt den Standard Zulauf aus Messing)

  • Chemikaliendosierung zur Dosierung von Waschwasserzusätzen (z.B. Natronlauge), inklusive pH-Messtechnik

  • Touchpanel mit Ethernet-Anschluss und anwenderspezifischer Programmierung der Oberfläche, mit erweiterter Funktionalität wie z.B. Alarmliste, Parametrierung und grafische Darstellung des Messwertverlaufs. Verschiedene Displaygrößen und Ausführungen auf Anfrage.

  • Inbetriebnahme und Einweisung (nach Terminabsprache) durch ADESATOS, wenn betriebsbereit installiert

 

Anschluss an Abzug und Abluftleitung bauseitig. Probelauf und Funktionskontrolle der Anlage erfolgt im Werk. Erstellung der kompletten Betriebsanleitung.

Preis auf Anfrage
FRIDURIT Abluftwäscher C75
FRIDURIT Abluftwäscher C75
Abluftwäscher zum Einbau in den Abzugsoberschrank; zur Waschung (Absorption)von aggressiven und toxischen Gasen aus der Abluft direkt am Ort der Entstehung. Gehäuse aus Polypropylen in kompakter Bauweise; mit integriertem Schaltschrank...
Preis auf Anfrage
FRIDURIT Abluftwäscher C54
FRIDURIT Abluftwäscher C54
Abluftwäscher zum Einbau in den Abzugsoberschrank; zur Waschung (Absorption)von aggressiven und toxischen Gasen aus der Abluft direkt am Ort der Entstehung. Gehäuse aus Polypropylen in kompakter Bauweise; mit integriertem Schaltschrank...
Preis auf Anfrage
Zuletzt angesehen