Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 

Kann für zusätzliche Isolierung und Komfort unter einem Helm getragen werden

Snickers Workwear 9065 ProtecWork Helmhaube navy, antistatisch

40,02 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Werktage

snickers workwear ProtecWork-Größen ¹

¹ Pflichtfeld

Artikel günstiger gesehen?
  • 225113337
  • 9065
  • ADESATOS Shop Vorteile

      • Versandkostenfrei*
      • 24h Versand*
      • Fachberatung vor Ort

    *ab 250 EUR Netto Warenwert. Gilt für Lagerartikel

Bestellen Sie für weitere 250,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Snickers Workwear 9065 ProtecWork Helmhaube navy, antistatisch Warme, mit Fleece... mehr
Produktinformationen "Snickers Workwear 9065 ProtecWork Helmhaube navy, antistatisch"

Snickers Workwear 9065 ProtecWork Helmhaube navy, antistatisch

Warme, mit Fleece gefütterte Kapuze. Kann für zusätzliche Isolierung und Komfort unter einem Helm getragen werden. Klettverschluss an den Seiten und hinten für eine einfache Befestigung an der Innenseite des Helms. Aus schwer entflammbarem Material.

  • Kann unter einem Helm getragen werden
  • Fleece-Futter für Wärme und Komfort
  • Klettverschluss zur Befestigung am Helm
  • Aus schwer entflammbarem und elektrobogen-zertifiziertem Material
  • EN ISO 14116:2015 Index 3
  • EN 1149-5:2018
  • Material: 49% Modacryl FR, 42% Baumwolle, 5% Aramid, 3% Polyamid, 1% antistatisch, 300 g/m2. Futter: 55% Modacryl, 30% Baumwolle, 18% Polyester, 2% antistatisch, 370 g/m2
  • Verfügbare Größen: XS bis XXL
  • Verfügbare Farbe: schwarz

Waschhinweise

  • Max. Waschtemperatur 60 °C
  • Nicht bleichen
  • Bei normaler Temperatur im Wäschetrockner trocknen
  • Bei max. 150 °C bügeln
  • Chemische Reinigung
Branche: Baugewerbe, Elektroinstallation , Energie, Handwerk, Industrie
Geschlecht (Bekleidung): Herren
Hitze- und Flammschutz: EN ISO 14116: Index 3
Normen: EN 1149-5, EN ISO 14116
Material : Antistatische Fasern, Aramid, Baumwolle, Modacryl, Polyamid, Polyester
Elektrostatische Ableitfähigkeit (Antistatik): EN 1149-5
Bekleidungstyp: Schutzbekleidung
Farbe: navy
Produktart: Zubehör
Größe: L, M, S, XL, XS, XXL
Marke snickers workwear Produktart Zubehör Bekleidungstyp Schutzbekleidung... mehr
Marke snickers workwear
Produktart Zubehör
Bekleidungstyp Schutzbekleidung
Normen EN 1149-5, EN ISO 14116
Größen XS bis XXL
Farbe navy
Material 49% Modacryl FR, 42% Baumwolle, 5% Aramid, 3% Polyamid, 1% antistatisches Gewebe
Flächengewicht ca. 300 g/m²
EN ISO 14116 Schutzkleidung gegen Flammen EN 14116 spezifiziert die Leistung von... mehr

EN ISO 14116
Schutzkleidung gegen Flammen

EN 14116 spezifiziert die Leistung von Schutzkleidung für Arbeiter, die offenen Flammen nur gelegentlich und mit kurzem Kontakt ausgesetzt sind ohne andere thermische Risiken. Diese Norm ist eine “leichtere” Version der EN 11612. Sie ist für Kleidungsstücke die Arme und Beine nicht voll bedecken sowie Accessoires wie Hüte, Mützen, Sturmhauben, Socken, Unterhosen usw.
EN 14116 ist in drei verschiedenen Indizes erhältlich - 1, 2 und 3, wobei Index 3 die höchsten Schutzanforderungen vorschreibt. Als Index 1 klassifizierte Materialien dürfen nicht auf der Haut getragen werden. Kleidungsstücke mit Index 1-Materialien, sollten nur über Kleidungsstücken mit Index 2 oder 3 getragen werden.

EN 1149-5
Schutzkleidung mit elektrostatischen Eigenschaften.

EN 1149-5 definiert die Anforderungen an Material und Design für Schutzkleidung mit elektrostatischen Eigenschaften. Diese Schutzkleidung soll die Gefahr der Brandentladung durch Funkenbildung vermeiden, wenn z.B. ein Ellbogen oder ein Knie gegen eine Wand oder ähnliche Oberfläche oder Objekt gestoßen wird. Dies ist wichtig im Umgang mit brennbaren Materialien wie Gas oder Benzin. Die Materialanforderung ist angelehnt an den Oberflächenwiderstand, den elektrischer Widerstand und Ladungsabfall.
Zum vollständigen Schutz, müssen alle nicht konformen Materialien und leitenden Teile wie Reißverschlüsse usw. vollständig abgedeckt sein. Außerdem muss die Person durch Tragen der richtigen Schuhe ordnungsgemäß geerdet sein, damit die statische Elektrizität in den Boden abgeleitet wird.
HINWEIS! Die Zertifizierung nach EN1149-5 reicht nicht aus für Arbeiten mit Feinelektronik und ähnlicher empfindlicher Elektronik (Mikrochips, Leiterplatten, Handymontage usw.).
Diese Arbeit erfordert Schutzkleidung, die gemäß zertifiziert EN 61340 ist.