Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 
STS Kombinationsfilter ABE1P3 für STS Sync01VP3 Vollmaske

Kompatibel mit Sync01VP3 Vollmaske

STS Kombinationsfilter ABE1P3 für STS Sync01VP3 Vollmaske

43,96 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Werktage

Artikel günstiger gesehen?
  • 22912170
  • 40251

ADESATOS Shop Vorteile

    • Versandkostenfrei*
    • 24h Versand*
    • Fachberatung vor Ort

*ab 250 EUR Netto Warenwert. Gilt für Lagerartikel

Bestellen Sie für weitere 256,47 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
STS Kombinationsfilter ABE1P3 für STS Sync01VP3 Vollmaske Kombinationsfilter sind Gas- und... mehr
Produktinformationen "STS Kombinationsfilter ABE1P3 für STS Sync01VP3 Vollmaske"

STS Kombinationsfilter ABE1P3 für STS Sync01VP3 Vollmaske

Kombinationsfilter sind Gas- und Partikelfilter in einem.

Funktionsweise - Prinzip des Filteratemschutzes ist es, die Luft vor dem Einatmen von gesundheitsschädlichen Bestandteilzen zu befreien. Dazu werden spezielle Filtermaterialien benutzt, die den jeweils vorhandenen Schadstoffen angepasst sein müssen. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Schadstoffe vorliegen.
Einsatzdauer - Die Standzeit der Filter hängt von der Filterklasse, den Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schadstoffgehalt ...) sowie der Atemleistung des Benutzers ab. Gasfilter sind dann erschöpft, wenn der Geruch bzw. Geschmack des Gases spürbar wird. Partikelfilter und partikelfiltrierende Halbmasken, wenn der Atemwiderstand merklich ansteigt.

Einsatzbereiche

Filtertyp Einsatzbereich

A

Organische Gase/ Dämpfe mit einem Sidepunkt von über 65°C
B Anorganische Gase und Dämpfe, z.B. Chlor (nicht CO)
E Saure Gase und Dämpfe, z.B. Schwefeldioxid, Chlorwasserstoff
K Ammoniak und organische Ammoniakderivate
AX Organische Gase/ Dämpfe mit einem Sidepunkt kleiner/gleich 65°C
P Partikel

Gasfilter-Klassifikation (A, B, E und K) - AX Filter ist nicht klassifiziert

Filterklasse Aufnahmekapazität

Zulässige Gaskonzentration
gemäß EN 14387

Zulässige Gaskonzentration
gemäß EN 12941, EN12942
1 Gering 1000 ppm = 0,1 % 500 ppm = 0,05 %
2 Mittel 5000 ppm = 0,5 % 1000 ppm = 0,1 %
3 Hoch 10000 ppm = 1 % 5000 ppm = 0,5 %

Partikelfilter Klassifizierung

Filterklasse Filtereffizienz Max. Durchdringung
P1 Niedrig 20%
P2 Mittel 6%
P3 Hoch 0,05%

Hinweis
Wenn ein signifikanter Anstieg an Atemwiederstand zu verzeichnen ist (aufgrund von Feuchtigkeit und Zusetzung durch feste Partikel), sollte der Filter ausgetauscht werden. Partikelfilter gegen Microorganismen, Enzyme oder radioaktive Substanzen, dürfen nur einmal verwendet werden.

Abbildung kann vom Original abweichen

Produkttyp Arbeitsschutz: Kombinationsfilter