Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 
uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Herrenhemd blaugrau Modell 8850

Hoher Tragekomfort durch den Einsatz von Viskose

uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Herrenhemd blaugrau Modell 8850

66,40 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

uvex protection fire+arc FR-Herrenhemd 8850 Größe ¹

¹ Pflichtfeld

Artikel günstiger gesehen?
  • 223134707
  • 89687

ADESATOS Shop Vorteile

    • Versandkostenfrei*
    • 24h Versand*
    • Fachberatung vor Ort

*ab 250 EUR Netto Warenwert. Gilt für Lagerartikel

Bestellen Sie für weitere 250,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Herrenhemd blaugrau Modell 8850 Brusttasche... mehr
Produktinformationen "uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Herrenhemd blaugrau Modell 8850"

uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Herrenhemd blaugrau Modell 8850

  • Brusttasche mit Patte und Knopf (links)
  • Ärmelbündchen mit Weitenverstellung
  • Hoher Tragekomfort durch den Einsatz von Viskose
  • Modacryl-Faser für hohe Hitze- und Flammbeständigkeit
  • Eingestickte Flamme am Kragen
  • Normen: EN ISO 14116, EN 1149-5
  • Material: 49 % Modacryl (FR), 49 % Viskose (FR), 2 % Carbon, ca. 165 g/m²
  • Farbe: blaugrau
  • Verfügbare Größen: 37/38 bis 47/48
  • Einsatzgebiete: Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Hinweis: Diese Schutzbekleidung muss immer in Kombination mit einer geeigneten Latzhose/Bundhose getragen werden.

Waschhinweise:

  • 60°C Waschen
  • Nicht Chloren
  • Trockner: I Punkt
  • Bügeln: III Punkte
  • Reinigung mit Perchlorethylen
  • Industrielle Wäsche: nicht geeignet
Geschlecht: Herren
Branche/Einsatzgebiet: Elektroindustrie
EN-Norm/Zulassung: DIN EN 1149-5, EN ISO 14116
Farbe: blau/grau
Produkttyp Arbeitsschutz: Hemd
Größe: 37/38, 39/40, 41/42, 43/44, 45/46, 47/48
Marke uvex Produktart Hemd Bekleidungstyp Schutzbekleidung Kollektion... mehr
Marke uvex
Produktart Hemd
Bekleidungstyp Schutzbekleidung
Kollektion uvex protection fire+arc
Normen EN ISO 14116, EN 1149-5
Elektrostatische Ableitfähigkeit (Antistatik) EN 1149-5
Größen 37/38 bis 47/48
Farbe blaugrau
Material 49 % Modacryl (FR), 49 % Viskose (FR), 2 % Carbon
Flächengewicht ca. 165 g/m²
DIN EN 1149 – Elektrostatische Eigenschaften Unter dem Haupttitel DIN EN 1149... mehr

DIN EN 1149 – Elektrostatische Eigenschaften
Unter dem Haupttitel DIN EN 1149 "Elektrostatische Eigenschaften" werden folgende Teile zusammengefasst:
Teil 1: Prüfverfahren für die Messung des Oberflächenwiderstandes
Teil 2: Prüfverfahren für die Messung des Durchgangswiderstandes
Teil 3: Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
Teil 4: Prüfung von Kleidung (Norm zurzeit in Arbeit)
Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktion

Bei dieser Bekleidung handelt es sich um eine elektrostatisch ableitfähige Schutzbekleidung. Durch die Bekleidung wird die elektrostatische Personenaufladung vermindert und damit auch die Entstehung von zündfähigen Entladungsfunken. Dies ist in Bereichen erforderlich, wo explosionsfähige Atmosphären auftreten können. Die Norm definiert die elektrostatischen Anforderungen an die Bekleidung zur Vermeidung der zündfähigen Entladungen.

Teil

Prüfverfahren

DIN EN 1149-1

Das Prüfverfahren der EN 1149-1 basiert auf der Ermittlung des Oberflächenwiderstandes in Ohm (je geringer der Widerstand, umso schneller können Ladungen fließen beziehungsweise abfließen). Das Verfahren kann nur bei den Materialien eingesetzt werden, die auch eine leitfähige Oberfläche haben, etwa Kohlenstoff oder Stahlfaser.

DIN EN 1149-3

Das Prüfverfahren der EN 1149-3 misst die Geschwindigkeit des Ladungsabbaues auf 50 Prozent der Ausgangsladung (je schneller desto besser) und die Schirmdämpfungswirkung gegen das elektrische Feld (je höher desto besser).

DIN EN 1149-5

In EN 1149-5 werden die Leistungsanforderungen an das Material und die Konstruktionsanforderungen an die Bekleidung definiert. Das Material muss entweder nach EN 1149-1 oder EN 1149-3 zertifiziert sein.

DIN EN ISO 14116 – Schutzbekleidung aus Materialien und Materialkombinationen mit begrenzter Flammenausbreitung
In der Norm DIN EN ISO 14116 sind Leistungsanforderungen an Materialien, Materialkombinationen und Schutzkleidung mit begrenzter Flammenausbreitung spezifiziert. Durch die Norm soll möglichen Gefährdungen durch unbeabsichtigten, vereinzelten und kurzen Kontakt mit kleinen Zündflammen vorgebeugt werden. Dies bezieht sich auf Situationen, bei denen keine wesentlichen Gefahren durch Hitze bestehen und keine sonstigen Hitzequellen vorhanden sind.
Die der vorliegenden Norm entsprechende Schutzkleidung ist nicht geeignet, falls ein zusätzlicher Schutz gegen Gefährdung durch Hitze und Flammen erforderlich sein sollte.
Des Weiteren definiert die Norm Zusatzanforderungen an die Schutzkleidung, einschließlich mechanischer Anforderungen und Anforderungen an die Kennzeichnung und Bereitstellung von Informationen durch den Hersteller.
In der Norm DIN EN ISO 14116 spezifizierte Modellanforderungen an die Kleidung sind:

  • eine ausreichende Überlappung zwischen Jacke und Hose
  • keine Umschläge an den Hosenbeinen
  • keine durch alle Schichten gehenden flamm- beziehungsweise wärmeleitenden Teile
  • Nahtstärke nach fünfmaligem Waschen mehr als 30 Newton

Schutzbekleidung nach EN ISO 14116 besteht aus mehreren ein- oder mehrschichtigen Kleidungsstücken oder einem einzelnen Kleidungsstück. Jede der Materialkombinationen wird gemäß der Prüfung nach ISO 15025 einem Index (1,2 oder 3) für begrenzte Flammenausbreitung zugeordnet.

Index

Klassifizierung

Prüfverfahren

Index 3

Aspekte aus Index 2 plus zusätzlich nachbrennende Eigenschaften

Gewebeprobe wird einer Flamme ausgesetzt (10 Minuten lang).
 Die Nachbrenndauer beträgt maximal 2 Sekunden.
Keine Lochbildung des Materials und keine Bildung von Schmelzetröpfchen.

Index 2

Aspekte aus Index 1 plus zusätzlich lochbildende Eigenschaften

Prüfmethode wie Index 3, mit dem Unterschied

 Das Material muss erlöschen, bevor der Rand des Probestücks erreicht wird. Dabei wird keine maximale Nachbrenndauer vorausgesetzt.

Index 1

Flammenausbreitung, brennende Rückstände und nachglühende Eigenschaften

Prüfmethode wie Index 3, mit dem Unterschied

Lochbildung des Materials erlaubt.
 Index 1 Materialien dürfen nicht auf der Haut getragen werden.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
uvex

uvex steht für hochwertige persönliche Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß – vom Schutzhelm über Schutzbrillen bis zum Sicherheitsschuh. Unsere Produkte schützen Menschen bei der Arbeit - vom Handwerker über Laborangestellte bis hin zu Mitarbeitern in der Industrie.

uvex bedeutet: protecting people.

Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Arbeitsschutzprodukte entwickelt, produziert und vertreibt uvex safety innovative und hochwertige Produkte die Menschen in ihrem Arbeitsalltag schützen und unterstützen. Unsere Mission, seit nunmehr 100 Jahren, heisst protecting people: Schutz von Kopf bis Fuß, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Stöbern Sie in unserem großen Produktangebot, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei.

Die ADESATOS Fachberater freuen, sich Ihr spezielles Anliegen lösen zu dürfen, zögern Sie nicht: 0800 8050900 oder service@adesatos.com

 

konfigurierbar
uvex Schutzbekleidung protection fire+arc Flammschutz-Poloshirt grau Modell 8907 uvex Schutzbekleidung protection fire+arc...
Inhalt 1 Stück
68,60 € *
Artikel-Nr.: 223134750
konfigurierbar
uvex Schutzbekleidung protection fire+arc Langarm-Polo pro Modell 7937 uvex Schutzbekleidung protection fire+arc...
Inhalt 1 Stück
70,60 € *
Artikel-Nr.: 223134905
konfigurierbar
uvex Schutzbekleidung protection fire+arc FR-Langarmhemd Modell 7421 uvex Schutzbekleidung protection fire+arc...
Inhalt 1 Stück
70,60 € *
Artikel-Nr.: 223134906