Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 

Brandschutzgehäuse

Branschutzgehäuse - BAULICHER BRANDSCHUTZ IM HOCHBAU

Gehäuse in einflügeliger und zweiflügeliger Ausführungen, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über einen Zeitraum von 30 oder 90 Minuten.

Branschutzgehäuse - BAULICHER BRANDSCHUTZ IM HOCHBAU Gehäuse in einflügeliger und zweiflügeliger Ausführungen, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall... mehr erfahren »
Fenster schließen
Brandschutzgehäuse

Branschutzgehäuse - BAULICHER BRANDSCHUTZ IM HOCHBAU

Gehäuse in einflügeliger und zweiflügeliger Ausführungen, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über einen Zeitraum von 30 oder 90 Minuten.

Topseller
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
NEU
konfigurierbar
Filter schließen
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.09224
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.412,00 € * 2.757,08 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.09124
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.146,00 € * 2.453,12 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.08324
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.870,00 € * 3.280,14 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.08224
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.264,00 € * 2.587,93 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.08124
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.014,00 € * 2.301,81 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.07324
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.296,00 € * 2.611,94 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.07224
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.177,00 € * 2.487,99 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.07124
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
1.833,00 € * 2.095,13 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.06324
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.183,00 € * 2.495,14 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.06224
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
2.073,00 € * 2.370,00 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.06124
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
1.679,00 € * 1.919,00 € *
NEU
konfigurierbar
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ EHL 91.05224
PRIOELEC EHL90 Elektro-Hängegehäuse „Light“ Typ...
PRIORIT Elektro-Hängegehäuse in einflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten . Der Korpus ist aus einem nichtbrennbaren Baustoff der Klasse A2 – s1, d0...
1.913,00 € * 2.186,96 € *
1 von 2

Brandschutzlösungen im Hochbau

Vorschriften und Gesetze bilden eine wichtige Säule im deutschen Baurecht, die potentielle Gefahren durch Brände möglichst gering halten können. Die Musterbauordnung (Brandschutz) § 14 stellt hierzu klare Anforderungen: Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung einer Brandausbreitung durch Feuer und Rauch vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind. Der vorbeugende Brandschutz und die Sicherung der Flucht- und Rettungswege haben überall dort, wo viele Menschen zusammenkomm enine besondere Bedeutung. Hierzu zählen insbesondere  Gebäude mit mehreren Geschossen oder Einrichtungen, wo Menschen schwerer – z. B. krankheitsbedingt – zu evakuieren sind.

Abtrennung der Gebäudetechnik auf Rettungswegen

Technische Gebäudeausrüstung (TGA) - Abtrennung von Brand- und Rauchabschnitten

Der Personenschutz ist das primäre Ziel des vorbeugenden Brandschutzes, die Flucht- und Rettungswege sind zu Sichern. Definiert sind Rettungswege als Zugänge und Wege für Einsatzkräfte wie Feuerwehr oder Rettungsdienst, die zur Bergung (= Fremdrettung) von z. B. verletzten Personen und Tieren sowie der Brandbekämpfung (Löscharbeiten) dienen, siehe § 14 MBO (Musterbauordnung). Damit ein sicheres Verlassen des Gebäudes und eine Evakuierung möglich sind, müssen die Flucht- und Rettungswege als sichere Fluchttunnel ausgeführt werden. Dies bedeutet: Der Rettungsweg muss über einen bestimmten Zeitraum frei von Feuer und Rauch bleiben und ein Brand darf nicht durch brennbares Material z. B. Brandlasten der Elektroinstallationen zusätzlich entfacht werden.

Funktionserhalt elektrischer Sicherheitsanlagen

Elektrische Leitungsanlagen und Einrichtungen für sicherheitstechnische Anlagen müssen zum Schutz vor äußerer Brandeinwirkung so ausgeführt werden, dass diese im Brandfall für einen bestimmten Zeitraum funktionsfähig sind. Hierzu gehören sowohl Leitungen als auch Verteiler. Die Brandschutzgehäuse von ADESATOS schützen Verteiler vor äußerer Brandeinwirkung. Um ein sicheres Verlassen von Gebäuden im Evakuierungsfall möglich ist, müssen die Flucht- und Rettungswege als sichere Fluchttunnel ausgeführt werden. Um dieses Schutzziel gewährleisten zu können, muss der Rettungsweg über einen bestimmten Zeitraum frei von Feuer und Rauch bleiben und ein Brand darf nicht durch brennbares Material z. B. Brandlasten der Elektroinstallationen zusätzlich entfacht werden.