Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 

Besonders geeignet im Indoor-Bereich

Sicherheitsschuhe Lemaitre Dragster S1 SRC ESD

64,74 € * 68,15 € * (5% gespart)
Inhalt: 1 Paar

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

Schuhgrößen ¹

Bitte wählen Sie die entsprechende Größe aus. Kennen Sie schon unsere Größentabellen?

¹ Pflichtfeld

Artikel günstiger gesehen?
  • 225075027
  • 1240

ADESATOS Shop Vorteile

    • Versandkostenfrei*
    • 24h Versand*
    • Fachberatung vor Ort

*ab 250 EUR Netto Warenwert. Gilt für Lagerartikel

Bestellen Sie für weitere 250,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Sicherheitsschuhe Lemaitre Dragster S1 SRC ESD Dynamik und Sicherheit sind wichtig für jeden... mehr
Produktinformationen "Sicherheitsschuhe Lemaitre Dragster S1 SRC ESD"

Sicherheitsschuhe Lemaitre Dragster S1 SRC ESD

Dynamik und Sicherheit sind wichtig für jeden Sicherheitsschuh – es darf aber auch leicht und bequem zugehen! Robust aber schlank präsentiert sich der DRAGSTER, dessen braunes Nubukleder durch schwarz abgesetzte Kontraste und weiße Ziernähte zum Blickfang wird. Flexibel ist er auch. Der starke Doppelklettverschluss passt sich jeder Fußform und individuell gewünschter Verschlussfestigkeit an, schnelles und bequemes An- und Ausziehen inklusive.
Auch wenn der DRAGSTER reizvoll für den Freizeitbereich ist – für Sicherheit, Komfort und Gesundheit am Arbeitsplatz, erfüllt er alle Voraussetzungen und Bedürfnisse. Die Leichtigkeit dieses Modells verführt zwar durchaus zu beschwingter Beschleunigung, die extra breite Trittfläche der Sohle garantiert hierbei aber festen Halt ohne Schleudergefahr auf rutschigen Industrieböden. Und diese Laufsohle hat es wirklich in sich. Als patentierte Sohlenform aus dem Hause LEMAITRE, lässt sie mit ihrer Konkav-Wölbung ein einmaliges Laufgefühl und ungeahntes Wohlbefinden entstehen. Jeder Schritt wird zum Genuss – Dämpfung und Federung sind optimiert, der kaum erkennbar eingebaute Absatz bewirkt Stärkung und Pflege des Bewegungsapparats, anstatt diesen zu schädigen.
Zehen und Vorderfuß sind ebenfalls „außer Gefahr“, die Stahlschutzkappe hält, was sie verspricht! Apropos Vorderfuß – sollte die Arbeit einmal Kniefälle erfordern, bleibt das Leder im Schuhspitzenbereich unbeschadet – der Spitzenschutz der Sohle ist schon spitze…
Schön, wenn keine Spannung aufkommt – ESD-Schuhe, wie der DRAGSTER, leiten elektrische Aufladungen erfolgreich ab. Auch schön, wenn das Arbeitsklima stimmt. Noch besser, wenn das gesunde Fußklima auch bei langen Arbeitstagen erhalten bleibt. Eine wirklich gesunde Atmosphäre im Schuh wird durch optimale Belüftung des atmungsaktiven und abriebfesten Innenfutters gewährleistet.
Ein sportliches Modell, der DRAGSTER. Flexibel, jung und dynamisch. Mit Wohlfühlgarantie und Bequemlichkeitsfaktor. Und natürlich sicher, wo Sicherheit erforderlich ist.

  • Nubukleder und abriebfestes Material: atmungsaktiv für eine gute Belüftung im Schuh
  • Ableitung elektrostatischer Aufladung, daher perfekt geeignet für Elektronik- und Automobilsektor, ...
  • Zehenschutzkappe: Stahl
  • Einlagenversorgung: Möglichkeit zur Einlagenversorgung nach DGUV Regel 112-191
  • Hervorragende Haftung
  • Anti-Ermüdungs-Effekt
  • Prävention von MSE
  • Farbe: braun mit schwarz
  • Verfügbare Größen: 35 bis 48

Eigenschaften Schaft

  • Obermaterial: Nubukleder, abriebfestes Material
  • Innenfutter: abriebfestes Textil

Sohle SPORTY 2PU antistatisch

  • Optimierte Grifffläche und abgerundete Ferse: Komfort beim Fahren von Fahrzeugen, Berücksichtigung der natürlichen Fußform, flache Unisex-Sohle im sportlichen Stil
  • Parabolic® Patent: Anti-ErmüdungsFedereffekt, verbesserte Stabilität
  • Unterhalb der Fußhöhe angesprotzt: bessere Anpassung des Obermaterials an die Fußform, große Flexibilität der Sohle und hervorragende Atmungsaktivität

Eigenschaften Sohle

  • Name: SPORTY
  • Material: Polyurethan / Polyurethan
  • Sohle antistatisch
  • Reibungskoeffizient SRA: Gleiten der Lauffläche nach vorne : 0,37 (Norm ≥ 0,32) Gleiten der Ferse nach vorne : 0,32 (Norm ≥ 0,28)
  • Reibungskoeffizient SRB: Gleiten der Lauffläche nach vorne : 0,27 (Norm ≥ 0,18) Gleiten der Ferse nach vorne : 0,20 (Norm ≥ 0,13)

Anwndung: Logistiker und Fahrer, Elektronik- und Automobilsektor, Langer Einsatz auf harten Laufflächen.

Achtung: ESD-Schuhe sind nicht geeignet bei Arbeiten an elektrischer Spannung führenden Quellen. ESD-Schuhe schützen Gegenstände, nicht den Träger!

Zehenschutzkappe
Zusatzanforderungen
ISO 20345
 Zusatz-
-Eigenschaften
Einlagenversorgung
lemaitre-zehenkappe-stahl lemaitre-zusatz-src-rutschfestigkeit lemaitre-esd-schuhe lemaitre-einlagen-dguv
 Stahl  Rutschfestigkeit SRC  ESD-Schutz DGUV 112-191
Produkttyp Arbeitsschutz: Leder-/Textilschuhe
Schuhform: Sandale
Sicherheitsschuh-Klasse: ESD, S1, SRC
Allgemeine Eigenschaften: Atmungsaktiv, Orthopädische Einlagenversorgung (DGUV Regel 112-191)
Branche/Einsatzgebiet: Elektroindustrie, Gastronomie, Gebäudedienstleistung, Handwerk, Klimatechnik- und Heizungsinstallation, Labor, Lager, Logistik, Medizin/Pflege/Gesundheit, Nahrungsmittel, Pharma
Elektrische Eigenschaften (Fußschutz): antistatisch, ESD-Eignung
EN-Norm/Zulassung: EN ISO 20345
Farbe: braun
Geschlecht: Herren
Größe: 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
Mechanische Eigenschaften (Fußschutz): rutschhemmend, rutschhemmend (SRC), schockabsorbierend, Zehenschutzkappe
MARKE LEMAITRE PRODUKTCODE 1240 AUSFÜHRUNG Dragster... mehr
MARKE LEMAITRE
PRODUKTCODE 1240
AUSFÜHRUNG Dragster
SCHUHTYP Leder-Textil-Schuh
SCHUHFORM Sandale
GRÖSSENAUFZÄHLUNG 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
PASSFORM normal
GEWICHT [G] 538
FARBE braun mit schwarz
ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN (FUSSSCHUTZ) orthopädische Einlagenversorgung (DGUV Regel 112-191)
ELEKTRISCHE EIGENSCHAFTEN (FUSSSCHUTZ) antistatisch
ESD-Eignung
MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN (FUSSSCHUTZ) rutschhemmend
rutschhemmend (SRC)
schockabsorbierend
Zehenschutzkappe
EIGENSCHAFTEN GEGENÜBER KONTAKTSTOFFEN (FUSSSCHUTZ) atmungsaktiv
VERSCHLUSSART (FUSSSCHUTZ) Klettverschluss
OBERMATERIAL Nubukleder
OBERMATERIAL SONSTIGE Nubukleder, abriebfestes Material
LEDERAUSPRÄGUNG glatt
INNENFUTTER Textil
INNENFUTTER SONSTIGE abriebfestes Innenfutter
AUSSTATTUNG ESD-Schuh - Wert < 35 MOhm
SCHAFTRAND gepolstert
ZEHENSCHUTZKAPPE Stahl
EINLEGESOHLE Textil
EINLEGESOHLE SONSTIGE ParaBolic®-City-Sohle
BRANDSOHLE antistatisches Spezialfaserflies
LAUFSOHLE PU/PU
SOHLE ParaBolic®-City-Sohle
GESCHLECHT (SCHUHE) Herrenschuhe
EINSATZSCHWERPUNKT Indoor-Bereich mit langen Einsatz auf harten Laufflächen.
BRANCHENSCHLÜSSEL Druckindustrie
Elektroindustrie
Gastronomie
Gebäudereinigung
Handwerk
Klimatechnik
Maschinenbau
Medizintechnik / Labore
Nahrungsmittelindustrie
Pharmazie
Transporttechnik, Logistik, Lagerwesen
Zeitarbeit
SICHERHEITSSCHUH-KLASSE S1 ESD
EN-NORMEN EN 20345:2011
CE-KENNZEICHEN Ja
EN ISO 20345 – Persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitsschuhe Die Norm EN ISO 20345 legt... mehr

EN ISO 20345 – Persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitsschuhe
Die Norm EN ISO 20345 legt sowohl Grundanforderungen als auch Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch fest. Schuhe nach EN ISO 20345 sollen den Träger vor Stoßen, Einklemmen, herabfallenden oder herunterrollenden Gegenstände, vor dem Hineintreten in spitze oder scharfe Gegenstände, Hitze oder Kälte und gegen heiße Stoffe schützen.
Beispiele für die in der Norm behandelten Aspekte sind die Behandlung mechanischer Risiken, der Rutschhemmung, thermischer Risiken und ergonomischer Merkmale. Ergänzende, auf einzelne Tätigkeiten bezogene Normen behandeln Risiken beispielsweise in Bezug auf elektrisch isolierende Schuhe, Schuhe zum Schutz gegen Chemikalien und weitere.
In EN ISO 20345 beschriebene Grundanforderungen sind unter anderem:

  • Höhe des Schuhoberteils
  • Fersenbereich bei Stiefeln
  • Mindestlänge, Druck- und Stoßeinwirkungswiderstand der Zehenkappe
  • Wasserdampfdurchlässigkeit und Wasserdampfzahl des Obermaterials
  • Laufsohlendicke und Abriebwiderstand der Laufsohle

Sicherheitsschuhe sind je nach erfüllten Anforderungen in verschiedene Schutzklassen eingeteilt. Die der Schutzklasse SB zugehörigen Sicherheitsschuhe erfüllen die Mindestanforderungen nach EN ISO 20345. Sicherheitsschuhe mit weiteren Zusatzanfoderungen sind je nach Eigenschaften in die Schutzklassen S1 bis S5 eingeteilt.
Kennzeichnung von Schuhen für den gewerblichen Gebrauch

GRUND- UND ZUSATZANFORDERUNGEN FÜR Z.B. SCHUHE AUS LEDER

SICHERHEITSSCHUHE EN ISO 20345

Grundanforderungen für Schuhe und Widerstand der Zehenkappe gegen Stoßeinwirkung

SB
200 Joule

Zusatzanforderungen: Geschlossener Fersenbereich
Antistatik
Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
Kraftstoffbeständigkeit

S1

Zusatzanforderungen: wie vor, zusätzlich Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme

S2

Zusatzanforderungen: wie vor, zusätzlich Durchtritthemmung
Profilierte Laufsohle

S3

Grundanforderungen für Schuhe und Widerstand der Zehenkappe gegen Stoßeinwirkung

SB
200 Joule

Zusatzanforderungen:
Antistatik
Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
Kraftstoffbeständigkeit
Durchtritthemmung
Profilierte Laufsohle

S5

Der Einsatz der jeweiligen Schuhe richtet sich nach der Art der Gefährdung. Bei allen Schuhen können Zusatzanforderungen erforderlich werden
(z. B. Anforderungen an die Wärme- oder Kälteisolierung, Durchtritthemmung oder den elektrischen Durchgangswiderstand bei ESD). Diese Schuhe sind dann entsprechend zu kennzeichnen. Die Prüfgrundsätze für alle Grund- und Zusatzanforderungen sind in der EN ISO 20344 festgelegt.

Eine der drei folgenden Anforderungen muss erfüllt und im Schuh gekennzeichnet werden:

Kennz.

Prüfmedien

Prüfbedingung

Reibungskoeffizient

SRA

Rutschhemmung auf Boden aus Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung NaLS

Vorwärtsgleiten der Ferse
ebenes Vorwärtsgleiten

nicht weniger als 0,28
nicht weniger als 0,32

SRB

Rutschhemmung auf Stahlboden mit Glycerin

Vorwärtsgleiten der Ferse
ebenes Vorwärtsgleiten

nicht weniger als 0,13
nicht weniger als 0,18

SRC

Rutschhemmung auf Boden aus Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung und auf Stahlboden mit Glycerin

umfasst alle unter a. und b. genannten Prüfbedingungen

 

Zusatzanforderungen für besondere Anwendungen mit entsprechenden Symbolen (Auszug)

Symbol

Gedecktes Risiko

EN ISO 20345

EN ISO 20347

SB

S1

S2

S3

S5

OB

O1

O2

O3

-

Grundanforderung

P

Durchtritthemmung*

A

Antistatische Schuhe

E

Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich

HI

Wärmeisolierung

CI

Kälteisolierung

WRU

Beständigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt und -aufnahme

 

 

 

HRO

Laufsohlenverhalten gegenüber Kontaktwärme (+300 °C/min)

WR

Wasserdichtheit des ganzen Schuhs

 

M

Mittelfußschutz

FO

Öl- und Benzinbeständigkeit

✓=> erfüllt vorgeschriebene Anforderung
⍟ => Anforderung kann erfüllt sein, ist aber nicht vorgeschrieben

* Durchtritthemmung
Achtung: Bitte beachten Sie, dass die Durchtritthemmung dieses Schuhwerks im Labor unter Benutzung eines stumpfen Prüfnagels von 4,5 mm Durchmesser und einer Kraft von 1.100 N ermittelt wurde. Höhere Kräfte oder dünnere Nägel können das Risiko der Durchdringung erhöhen. In solchen Fällen sind alternative präventive Maßnahmen in Betracht zu ziehen.
Zwei allgemeine Arten von durchtritthemmenden Einlagen sind derzeit in der PSA Schuhwerk verfügbar. Dies sind metallische und nichtmetallische Materialien. Beide erfüllen die Mindestanforderungen an den Widerstand gegen Durchdringung der Normen, die am Schuh gekennzeichnet sind, aber jede hat unterschiedliche zusätzliche Vorteile oder Nachteile einschließlich der folgenden:
Metall – wird weniger durch die Form des spitzen Gegenstandes/Gefahr (z. B. Durchmesser, Geometrie, Schärfe) beeinträchtigt. Auf Grund der Einschränkungen in der Schuhfertigung wird nicht die gesamte Lauffläche der Schuhe abgedeckt.
Nichtmetall – kann leichter, flexibler sein und deckt eine größere Fläche im Vergleich zu Metall ab, aber der Widerstand gegen Durchdringung wird mehr von der Form des spitzen Gegenstandes/Gefahr (z. B. Durchmesser, Geometrie, Schärfe) beeinflusst. Für weitere Informationen über die Art der durchtritthemmenden Einlage in Ihren Schuhen kontaktieren Sie bitte den Hersteller oder Lieferanten wie in der Benutzerinformation angegeben.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
LEMAITRE

Lemaitre Sohlen

Eine Übersicht der unterschiedlichen Varianten von Sohlen der Lemaitre Sicherheitsschuhe

Zurück zu unsere Lemaitre Sicherheitschuhen

2D Sohle

Lamaitre 2D Sohle Lamaitre 2D Sohle

Extrem breite Passform. Zweischichten PU. Traumhaft weich im Gehen. Wieder eine LEMAITRE Revolution!

4D Sohle

Lamaitre 4D Sohle Lamaitre 4D Sohle

Extrem breite Passform. Ein Traum im Gehen, hartes TPU-Stollenprofil als Laufsohle und butterweiches PU in der Komfortsohle.

4x4 Sohle Lamaitre 4x4 Sohle Lamaitre 4x4 Sohle

Das flexible Stollenprofil greift in schwerem Gelände und entlastet die Wirbelsäule auf harten Betonböden.

Business Sohle

Lamaitre Business Sohle Lamaitre Business Sohle

Dieser Sohle sieht man den Sicherheitsschuh nicht an. Mehr Sein als Schein ist die Devise.

Helium Sohle Lamaitre Helium SohleLamaitre Helium Sohle

 Dieser Sport-Komfort garantiert ermüdungsfreies Laufen. Das Seitenprofil schützt Schuh und Träger rundum.

Klassik Sohle Lamaitre Klassik SohleLamaitre Klassik Sohle

Die bewährte Absatzsohle mit dem typischen Fersenfenster verwenden wir in erster Linie für unsere klassischen Bauschuhe.

Outdoor Sohle

Lamaitre Outdoor Sohle Lamaitre Outdoor Sohle

 Hier ist das Multifunktions-Konzept eines Leder-Sicherheitsschuhes auf die Spitzen getrieben. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Sporty Sohle Lamaitre Sporty SohleLamaitre Sporty Sohle

Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit werden fließend. Sicherheit und Dynamik pur. Erleben Sie den Unterschied. Auch als PU/Nitril (siehe Modelle)

Training Sohle

Lamaitre Training SohleLamaitre Training Sohle

Die legendäre Sportsohle mit Fersenfenster hat eine wachsende Anhängerschaft. Sie leitete bei LEMAITRE eine neue Sportiv-Phase ein, die wir mit Helium und Sporty fortschreiben.

Training Sohle

Lamaitre Parabolic SohleLamaitre Parabolic Sohle

LEMAITRE fertigt Sicherheitsschuhe für nahezu jeden Einsatzbereich. Neben dem Bausektor haben wir in unserer Schuhentwicklung Schwerpunkte für Service-, Dienstleistungs- 
und Logistik- Unternehmen gesetzt. LEMAITRE-Sicherheitsschuhe stehen für vielseitigen Einsatz und wechselnde Tätigkeiten. 
Üblicherweise ist eine Sohle flach. Elastizität und Energieaufnahme kommen ausschließlich direkt aus dem PU-Material oder/und durch spezielle Fersenkonstruktion. Die ParaBolic® 
Sohle dagegen ist konkav gewölbt. Sie trifft zeitversetzt von außen nach innen auf den Boden und bremst so die Energie. Knochen und Gelenke werden spürbar schonend entlastet.

 

Zurück zu unsere Lemaitre Sicherheitschuhen

 

Lemaitre Materialvarianten

Eine Übersicht der unterschiedlichen Varianten der Lemaitre Sicherheitsschuhe

 

Sicherheitskappe Alu

Lamaitre

Sicherheitskappe aus Aliminium - getestet mit 200 Joule

Sicherheitskappe Stahl

Lamaitre

Sicherheitskappe aus Stahl - getestet mit 200 Joule

Sicherheitskappe Kunststoff Lamaitre

Sicherheitskappe aus Polycarbonat - getestet mit 200 Joule

Metalleinlage

Lamaitre

Durchtrittsichere Metalleinlage im Sicherheitschuh

Fibre LS Lamaitre

Durchtrittsichere Gewebe-Einlage aus "Fibre LS" dem sehr stabilen und strapazierfähigen Glasfaser/Baumwoll-Verbundgewebe.

Lamaitre metallfrei Lamaitre metallfrei

Sicherheitsschuhe ohne Metall für Sicherheitsbereiche wie Flughäfen etc.

 

Zurück zu unsere Lemaitre Sicherheitschuhen

 

Lemaitre Features

Eine Übersicht der unterschiedlichen Merkmale der Lemaitre Sicherheitsschuhe

Springer Einlagen

Lamaitre Springer Einlagen

Sicherheitsschuhe mit diesem Symbol können mit orthopädischen Einlagen nach BGR 191 ausgestattet werden.

Cordula Gewebe

Lamaitre Cordula Gewebe

Das Gewebe ist hochreißest und stoßresistent. Es trocknet schnell und hat die mehrache Lebensdauer äusserlich ähnlicher Materialien

BI-Densite Lamaitre BI-Densite

Das BI-Densite-Fenster verdeutlicht die unterschiedlichen PU-Schichten, die Stö-ße absorbierend aunehmen und Wirbelsäule und Knochen schonen.

ESD

Lamaitre ESD Sicherheitsschuhe

Um die statische Aufadung (und damit eine schädigende Entladung) zu verhin-dern, ist die antistatische Ausrüstung erorderlich. ESD-Schuhe leiten 
elektrische Aufadung kontrolliert und sicher über die Sohle aus dem Körper ab.Alle Lemaitre-Sicherheitsschuhe sind per se antistatisch.

 

Zurück zu unseren Lemaitre Sicherheitschuhen

konfigurierbar
Sicherheitsschuhe Lemaitre Super X Fresh Sicherheitsschuhe Lemaitre Super X Fresh
Inhalt 1 Paar
61,31 € * 64,54 € *
Artikel-Nr.: 225075068
konfigurierbar
Sicherheitsschuhe Lemaitre Blackdragster S1 SRC Sicherheitsschuhe Lemaitre Blackdragster S1 SRC
Inhalt 1 Paar
64,74 € * 68,15 € *
Artikel-Nr.: 225075020