Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline 0800 80 50 900
 

Mit Schraubkappe, Überdruckventil und separater Be-/Entlüftungsschraube

Rötzmeier Transport-Kanister 20KTLV, GGVSEB-UN

434,00 € * 437,00 € * (0,69% gespart)
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt.

Lieferung FREI HAUS inklusive!

Lieferzeit 7 Werktage

Artikel günstiger gesehen?
  • 22462150
  • 20KTL

ADESATOS Shop Vorteile

    • Versandkostenfrei*
    • 24h Versand*
    • Fachberatung vor Ort

*ab 250 EUR Netto Warenwert. Gilt für Lagerartikel

Sicherheits-Transportbehälter für Transporte (UN-Zulassung) mit Schraubkappe, Flammensicherung,... mehr
Produktinformationen "Rötzmeier Transport-Kanister 20KTLV, GGVSEB-UN"

Sicherheits-Transportbehälter für Transporte (UN-Zulassung) mit Schraubkappe, Flammensicherung, Übergruckventil und separater Belüftung
 
  • Spezialgefäße für den sicheren Transport von Gefahrgut auf allen öffentlichen Verkehrswegen
  • UN-Transportzulassung nach GGVSEB, GGVSee bzw. ADR, RID, IMDG Code oder ICAO-TI, zugelassen für alle Gefahrstoffe (Verpackungsgruppe X)
  • Hergestellt aus 0,8 mm starkem Edelstahl (typabhängig), Dichtungen aus PTFE
  • Ausgestattet mit Flammensicherung und Schraubkappe mit Überdruckventil
  • Ausgestattet mit herausnehmbarer Flammensicherung im Einfüllstutzen
  • Schraubkappe durch bewegliche Welle gegen Verlust gesichert
  • BAM-Zertifikat auf Anfrage erhältlich

Rötzmeier Sicherheitsbehälter

  • Sind äußerst langlebige Mehrwegbehälter
  • Sind chemisch beständig durch Verarbeitung hochwertiger Edelstähle und Dichtungen aus PTFE (Polytetrafluorethylen)
  • Sind explosionsgeschützt durch Flammensicherungen, Überdruckventile und selbstschließende Feindosierer bzw. Zapfhähne
  • Sind Qualitätsprodukte „Made in Germany“

Zubehör: Trichter TR2 / TR2V, Ausgießer A15, Feindosierer D151, Zapfhahn Z150

Ersatzteile: Flammensicherung FS150, Schraubkappe K153, Lüftungsschraube LM12

Hinweis
Gerne stehen unsere Fachberater unter der kostenfreien Servicenummer 0800 80 50 900, E-Mail oder via Onlinechat für die Klärung Ihrer Fragen bereit.

Produkttyp Gefahrstoffhandling: Transport-Kanister
Ausführung: Flammensicherung, Mit Belüftung, Mit Schraubkappe, Mit Überdruckventil
Inhalt/Volumen: 20 l
Material: Edelstahl
Prüfung/Zulassung: ADR, Dichtheitsprüfung, GGVSEB, GGVSee, IACO-TI, IMDG Code, LuftVZO, RID, UN-Zulassung
Hersteller Rötzmeier Typ Sicherheits-Transportkanister Artikelnummer... mehr
Hersteller Rötzmeier
Typ Sicherheits-Transportkanister
Artikelnummer 20KTLV
Inhalt (l) 20
Höhe (mm) 470
Grundfläche (mm) 175 x 345
Gewinde G 1½"
Gewicht (kg) 3,704
Material / -stärke Edelstahl 1.4301 / 0,8 mm
Oberfläche poliert
Dichtung Teflon (PTFE)
Flammensicherung ja
Überdruckventil ja (ca. 0,3 bar)
Prüfungsart / -druck Dichheitsprüfung / 0,4 bar
Zertifikat UN (GGVSEB, ADR, etc.)
BAM-Zertifikat Zul. UN 5377_20KTL
UN-Zulassungsnummer 3A1/X2.0/300/YY/D/BAM5377-D/R
Zubehör Trichter TR2, Trichter TR2V, Feindosierer D151, Zapfhahn Z150, Ausgießer A15
Ersatzteile Flammensicherung FS150, Schraubkappe K153, Lüftungsschraube LM12


Handling
Beim Entleeren von Behältern muss Flüssigkeit aus dem Behälter und gleichzeitig Luft in den Behälter einströmen können. Rötzmeier Sicherheitsbehälter mit Feindosierer integrieren beide Strömungswege. Bei der Nutzung ist zu beachten, dass die Behälter immer nur so stark wie zum Entleeren notwendig gekippt werden sollten. Wird der Behälter zu stark gekippt (der Feindosierer befindet sich dann zu weit unterhalb des Flüssigkeitsniveaus) kann nicht ausreichend Luft einströmen. Die Flüssigkeit fließt dann nur in Stößen aus.
Bei Sicherheitsbehältern mit Zapfhahn (äußerlich dem Feindosierer gleich) kann Luft über eine zusätzlich am Behälter angebrachte Lüftungsschraube einströmen. Der Zapfhahn kann sich daher unterhalb des Flüssigkeitsniveaus befinden. Sicherheitskanister mit Zapfhahn können daher dauerhaft liegend gelagert werden, z.B. in Sicherheitsschränken.

Überfüllung vermeiden
Rötzmeier Sicherheitsbehälter sind so ausgelegt, dass der Füllraum größer ist als das Nennvolumen. Der zusätzliche Füllraum dient als Ausdehnungsraum für den Fall deutlicher Schwankungen von Umgebungstemperaturen (etwa wenn bei kaltem Wetter außen gelagerte Lösemittel in ein Gebäude geholt werden). Füllen Sie die Behälter nicht über das Nennvolumen hinaus! Der Ausdehnungsraum könnte sonst nicht ausreichen. Im Extremfall könnte Flüssigkeit bei deren Ausdehnung über das Überdruckventil entweichen. Im Fall der Nutzung von Sicherheits-Transportbehältern sind zusätzlich gefahrgutrechtliche Vorschriften über Füllgrenzen beim Transport von Gefahrstoffen zu beachten.

Reinigung und Wartung
Im Allgemeinen erfordern Sicherheitsbehälter nur wenig Wartungsaufwand. Dennoch ist es unerlässlich, in angemessenen Zeiträumen (nutzungsabhängig) die Dichtigkeit und die Funktionsfähigkeit der Behälter zu überprüfen. Z.B. könnte die Verwendung klebriger Substanzen die Funktionstüchtigkeit der Dichtungen und Überdruckventile beeinträchtigen oder die Flammensicherungen verkleben.
Die regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Behältern bedingt sich durch Verwendung explosionsfähiger Füllmedien, der Prüfungsturnus sollte vom Gefährdungspotenzial und der Nutzungsintensität abhängig gemacht werden.
Werden unterschiedliche Substanzen in Sicherheitsbehälter eingefüllt, sollten diese zwischendurch äußerst gründlich gereinigt werden. Andernfalls können Vermischungen unterschiedlicher Substanzen zu ungewünschten chemischen Reaktionen führen. Im Extremfall könnte ein Gemisch entstehen, welches das Behältermaterial chemisch angreift.
Falls Ihre Füllmedien feste Partikel enthalten, können sich diese möglicherweise zwischen den Dichtungen der Feindosierer oder Zapfhähne festsetzen. In der Regel können Sie diese selbst wieder reinigen. Drücken Sie dafür den schwarzen Hebel (die Dichtungen gehen auseinander) und spülen Sie sorgfältig durch. Sofern verfügbar, können Sie auch Druckluft nutzen.
Für die Reinigung bietet sich eine gründliche Spülung an, ggf. auch eine Sterilisation durch Autoklavieren. Um sicher zu gehen, dass das für die Behälter verwendete Dichtungsmaterial PTFE nicht beeinträchtigt wird, sollten Temperaturen über 200°C vermieden werden.

Hinweis
Gerne stehen unsere Fachberater unter der kostenfreien Servicenummer 0800 80 50 900, E-Mail oder via Onlinechat für die Klärung Ihrer Fragen bereit.

Rötzmeier Sicherheitsbehälter Bieten auf Basis verschiedener Merkmale einen Explosionsschutz... mehr

Rötzmeier Sicherheitsbehälter
Bieten auf Basis verschiedener Merkmale einen Explosionsschutz im Umgang mit Lösemitteln:

  • Flammendurchschlagssicherungen
  • Überdruckventile
  • Selbstschließende Verschlüsse
  • Bruchsichere Konstruktion


Warum Edelstahl, warum Rötzmeier?
Beim Umgang mit Lösemitteln muss Sicherheit erstes Kriterium sein, um wirksamen Schutz der Anwender, Einrichtungen und Gebäude zu erreichen. Gebinde aus anderen Materialien (Glas, Kunststoff, Stahl, Aluminium, etc.) haben aber keinerlei bzw. nur einfachste Sicherheitsmerkmale.

Rötzmeier Sicherheitsbehälter bieten Ihnen verlässlichen Schutz und beweisen Ihre Zuverlässigkeit und Qualität seit vielen Jahrzehnten in nahezu allen Branchen. Neben dem einzigartigen Sicherheitsniveau der Produkte sind diese Gebinden aus anderen Materialien auch hinsichtlich aller weiteren relevanten Merkmale überlegen oder gleichwertig:

  • Chemische Beständigkeit
    ausschließlich Edelstahl und Teflon medienberührt
  • Medienreinheit
    keine Beeinflussung eingefüllter Medien (reaktionsneutrale Materialien, keine Diffusion von Sauerstoff und Luftfeuchte)
  • Total costs of ownership
    Anschaffungspreis geteilt durch Nutzungsdauer gering, keine wiederkehrenden Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Nachhaltigkeit
    recyclingfähig, emissionsarme Produktion, lange Nutzungsdauer erspart wiederkehrende Produktions- und Logistikemissionen sowie Verpackungsmüll


Sicherheit und Medienreinheit ermöglichen Ihnen, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen aber auch die Anforderungen darüber hinausgehender Normen wie GMP, ISO 14001, etc.!

Produktinformationen
Rötzmeier Produkte werden in verschiedensten Bereichen eingesetzt:

  • als Laborbehälter in Pharma, Chemie, Hochschulen, Forschung sowie weiteren Branchen
  • als Lagerbehälter
  • als Transportbehälter (UN-Zulassung)
  • als Prozessgefäße (oft individuell ausgestattet)
  • etc.


Funktionen
Verschiedene Schutzfunktionen der Rötzmeier Produkte bieten Ihnen als Anwender maximale Sicherheit bei der Arbeit mit brennbaren Flüssigkeiten und fördern gleichzeitig einen wirkungsvollen betrieblichen Brand- und Umweltschutz. Aus diesem Grund wird ihr Einsatz von den Berufsgenossenschaften explizit empfohlen (Abschnitt 4.15.1 der Laborrichtlinie, TRGS 526).

  • Selbstschließende Verschlüsse (Feindosierer und Zapfhähne): Sind nur während ihrer Betätigung geöffnet. Schließen mittels Federkraft automatisch nach Benutzung oder wenn Behälter versehentlich fallen gelassen werden (z.B. in Notfällen).
    Dies verhindert Gefährdungen und Verunreinigungen durch unkontrolliertes Auslaufen eingefüllter Stoffe ebenso wie eine zusätzliche Brandausweitung. Ebenso wird unkontrolliertes Austreten von gesundheitsschädlichen oder zündfähigen Dämpfen ausgeschlossen.
  • Flammensicherung: Verhindert das Eindringen von Zündfunken bei geöffnetem Behälter. Besteht aus einem speziellen Edelstahlgewebe (Davy'sches Gewebe), welches eingefüllten Stoffe sicher vor Kontakt mit Funken (z.B. durch elektrostatische Ladung beim Befüllen oder Entleeren) oder Flammen (z.B. durch ein im Betrieb ausbrechendes Feuers) schützt. Ein Bersten des Behälters wird damit ausgeschlossen. Die Flammensicherung ist leicht herausnehmbar (für Reinigung oder Austausch)
  • Druckausgleich: Überdruckventile (in Feindosierern und Schraubkappen) lassen bei geschlossenem Behälter entstehenden Überdruck automatisch entweichen und schützen dadurch vor dessen Explosion (explosionsgeschützte Behälter). Der Mechanismus greift bei einem Überdruck von 0,3 bis 0,4 bar. Ein solcher Überdruck kann durch chemische Reaktionen der eingefüllten Substanzen selbst und durch auf den Behälter wirkende thermische (z.B. Sonneneinstrahlung, Brand) oder mechanische Einflüsse (Reibungen, Stöße) entstehen. Nachdem überschüssiger Druck entweichen konnte, verschließt das Ventil den Behälter wieder automatisch. Reparaturen und laufende Wartungen anderer Lösungen (z.B. Schmelzlotsicherungen) werden dadurch überflüssig.
  • Erdung: Bei Befüllung oder Entleerung von Behältern kann elektrische Ladung durch Reibung entstehen (elektrostatische Ladung). Funkenbildung kann zu Entflammungen oder sogar Explosionen führen. Rötzmeier Sicherheitsbehälter schützen Sie durch integrierte Flammensicherungen. Die Behälter sind zudem voll leitfähig und können entstehende Ladungen so automatisch ableiten.
  • Robuste Materialien und Bauweise: Die verwendeten Edelstähle, Dichtungsmaterialien und sonstigen Werkstoffe sind qualitativ äußerst hochwertig und sehr lange haltbar. Bei sachgemäßer Verwendung können die Behälter Jahrzehnte eingesetzt werden. Rötzmeier Sicherheitsbehälter bieten hohe Belastbarkeit im alltäglichen Gebrauch und extreme Bruchfestigkeit.
  • Überfüllsicherung: Verwenden Sie für Ihre Behälter Rötzmeier Sicherheitstrichter, diese verhindern automatisch ein Überfüllen der Behälter. Der Trichter nimmt maximal die Menge an Flüssigkeit auf, die in den Behälter passt.


Hinweis

Gerne stehen unsere Fachberater unter der kostenfreien Servicenummer 0800 80 50 900, E-Mail oder via Onlinechat für die Klärung Ihrer Fragen bereit.

Normen Sicherheitsbehälter aus dem Hause Rötzmeier entsprechen den technischen Regeln für... mehr

Normen
Sicherheitsbehälter aus dem Hause Rötzmeier entsprechen den technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten TRbF 60. Diese definieren Anforderungen an den Betrieb von Gefahrgutverpackungen in Form ortsbeweglicher Behälter bis 450 Liter Volumen, an deren Beförderung und an das Abfüllen von brennbaren Flüssigkeiten. Die hochwertigen Produkte als auch die strengen Fertigungs- und Qualitätsmanagementverfahren entsprechen oder übertreffen darüber hinaus weitere relevante Normen und Vorgaben wie z.B. der Bundesanstalt für Materialprüfung und –Forschung (BAM - zuständig für die gefahrgutrechtliche Zertifizierung), des TÜV (Technischer Überwachungsverein - verleiht das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit), FM (Factory Mutual - US-Pendant zum TÜV), etc.

Transport von Gefahrgut (GGVSEB, ADR, etc.)
Für den Transport von Gefahrgut auf öffentlichen Verkehrswegen (Straße, Eisenbahn, Schiff, Flugzeug) müssen gefahrgutrechtlich geprüfte Verpackungen (UN-Zulassung) verwendet werden. Die ausgezeichnete Eignung unserer Sicherheits-Transportbehälter für sichere Transporte wurde von der Bundesanstalt für Materialforschung und –Prüfung (BAM) festgestellt und im Rahmen jährlicher Audits immer wieder bestätigt. Die Zulassungen der Sicherheits-Transportbehälter umfassen sämtliche Gefahrstoffe (Verpackungsgruppe X). Rötzmeier Sicherheits-Transportbehälter (verfügbar mit 1, 2, 5, 10 und 25 Liter Volumen) sind standardmäßig nicht mit einem Überdruckventil ausgestattet, da im Falle eines Unfalles aus einem solchen Ventil möglicherweise brandbeschleunigende Flüssigkeit auslaufen könnte.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Rötzmeier

Sicherheitskannen und Sicherheitskanister für entzündbare Gefahrstoffe

Sicherheitsbehälter des Herstellers Rötzmeier setzt man im betrieblichen Umfeld oder in der Forschung für den sicheren Transport, die Lagerung und verschiedene Tätigkeiten wie das Dosieren, Verteilen, Umfüllen, Entsorgen ein. Sehr oft werden diese Sicherheitsbehälter mit flüssigen und entzündbaren Gefahrstoffen wie Lösemitteln oder auch lösemittelhaltigen Abfällen befüllt.

Für sichere Transporte - bauartzugelassen nach GGVSEB, Luft, ADR, RID, IMDG Code und ICAO-TI (UN-Transportzulassung)

  • Spezialgefäße für den sicheren Transport von Gefahrgut auf allen öffentlichen Verkehrswegen (Straße, Schiene, Wasser und Luft).
  • Zugelassen für alle Gefahrstoffe (Verpackungsgruppe X).
  • Hergestellt aus hochwertigem Edelstahl (Wandstärke typabhängig 0,6 bis 1,2 mm), Dichtungen aus PTFE – für hohe Beständigkeit.
  • Ausgestattet mit Flammensicherung und Schraubkappe ohne Überdruckventil - auch mit Überdruckventil erhältlich.
  • Helfen, umweltbelastende Einweg-Transportverpackungen zu vermeiden.

Ausstattung der Edelstahl Sicherheitsgefäße

Die Rötzmeier Sicherheitsbehälter verfügen über durchdachte Features und Austattungsmerkmale die den täglichen Umgang mit Gefahrstoffen sicherer machen.

Selbstschließende Verschlüsse und Überfüllsicherung

Grundsätzlich werden Rötzmeier Sicherheitsbehälter mit selbstschließenden Verschlüssen ausgerüstet, die nur während einer gewollten Betätigung geöffnet werden. Das automatische Verschließen wird über einen integrierten Federmechanismus realisiert. So ist bei Umfallen oder auf den Boden fallen des Gefäßes der Verschluss nicht geöffnet und ein unkontrolliertes Auslaufen der eingefüllten Stoffe wird verhindert. Ein Austreten von gesundheitssschädlichen oder zündfähigen Dämpfen wird ausgeschlossen und Verunreinigungen vermieden. Der Rötzmeier Sicherheitstrichter verhindert automatisch ein Überfüllen des Behälters. Der Trichter nimmt maximal die Menge an Flüssigkeit auf, die noch in den Behälter passt.  

Die Flammensicherung in Behältern und Gefäßen

Die Flammensicherung in Rötzmeier Sicherheitsbehältern schützt die eingefüllten Chemikalien vor Funken und Flammen. Die aus feinem Edelstahlgewebe hergestellte Flammensperre verhindert dass sich die eingefüllte Substanz entzündet. Ursachen hierfür sind oftmals elektrostatische Ladungen beim Befüllen oder Entleeren eines Behälters. Diese Art der technischen Schutzmaßnamhe ist nicht neu: So wurde diese Funktionsweise der Flammensicherhung bereits durch den englischen Chemiker Sir Humphry Davy und seines Schülers Michael Faraday um das Jahr 1800 erforscht. Abgleitet durch den Namen des Forschers, wird diese Flammsperre in Rötzmeier Sicherheitsbehältern mit der speziell gestalteten Maschenweite des Drahtgewebes, die einen Durchschlag der Flammen unmöglich macht, seit vielen Jahrzehnten verbaut. Jede Flammensicherungen in Rötzmeier Sicherheitsbehältern ist herausnehmbar und ermöglicht die einfache Reinigung. Diese Art der Flammensicherung wird oftmals auch Flammsicherung, Flammendurchschlagssicherung, Flammensicherung nach Davy oder Davy'sches Sieb benannt.

Druckausgleich und Vakuumausgleich in Rötzmeier Sicherheitsbehältern

In Behältern kann ein Überdruck durch Reaktion des eingefüllten Mediums, oder durch externe thermische Enflüsse wie Sonneneinstrahlung oder einen Brand, entstehen. Das in den Rötzmeier Sicherheitsbehältern verbaute Überdruckventil lässt diesen entstehenden Überdruck automatisch entweichen um den Behälter vor einer Explosion zu schützen. So schützt das Überdruckventile aktiv vor Bersten des Sicherheitskanisters. Je nach Modell entweicht Überdruck automatisch ab 0,3 oder 0,4 bar. Dieser Mechanismus der Überdruckventile befindet sich im Inneren von Rötzmeier Edelstahl-Schraubkappen und -Feindosierern. Gleichzeitig erfolgt ein Vakuumausgleich, der das gleichmäßige Entleeren des Behälters ermöglicht.

Warum ist ein Überdruckventil bei Transportbehältern oftmals keine gute Wahl

Kommt es während des Transportes zu einem Unfall, könnte der in dem Rötzmeier Transportkanister befindliche Gefahrtstoff durch Umkippen, aus dem Überdruckventil entweichen. In Folge kann es zu hohen Gefährdungen für Umwelt durch Brandgefahren und Menschen durch Verätzungen, Vergiftungen kommen. Wir empfehlen daher grundsätzlich, Sicherheitstransportbehälter ohne Überdruckventil zu verwenden. Gleichwohl können die Umstände des Einzelfalls den Einsatz von Sicherheits-Transportbehältern mit Überdruckventil erfordern.  

Erdung von Sicherheitsbehältern

Jedes Rötzmeier Produkt verfügt über Vorrichtungen, die eine Erdung herstellen oder an denen ein Erdungskabel angeschlossen werden kann. Weiterhin sind die Rötzmeier Sicherheitsbehälter voll leitfähig und leiten entstehende Ladungen automatisch ab. Bei der Verwendung von Einstecktrichtern und Sicherheitstrichtern der Marke Rötzmeier, ist an den Leitkontakten mit denen der Behälter verbunden wird, zur dann ein Erdungskabel nötig, wenn der Behälter auf einem nicht-leitfähigem Untergrund steht, oder im Fall der Trichter ein nicht leitfähiger Behälter verwendet wird (z. B. Kunststoffkanister).  

Rötzmeier Transport-Kanister 20KTL, GGVSEB-UN Rötzmeier Transport-Kanister 20KTL, GGVSEB-UN
Inhalt 1 Stück
420,00 € * 423,00 € *
Artikel-Nr.: 22461180
Rötzmeier Transport-Kanister 05KTV, GGVSEB-UN Rötzmeier Transport-Kanister 05KTV, GGVSEB-UN
Inhalt 1 Stück
274,00 € * 277,00 € *
Artikel-Nr.: 22462140
Rötzmeier Transport-Kanister 10KTV, GGVSEB-UN Rötzmeier Transport-Kanister 10KTV, GGVSEB-UN
Inhalt 1 Stück
317,00 € * 320,00 € *
Artikel-Nr.: 22462145
Rötzmeier Transport-Kanister 05KT, GGVSEB-UN Rötzmeier Transport-Kanister 05KT, GGVSEB-UN
Inhalt 1 Stück
260,00 € * 263,00 € *
Artikel-Nr.: 22461170
Rötzmeier Transport-Kanister 10KT, GGVSEB-UN Rötzmeier Transport-Kanister 10KT, GGVSEB-UN
Inhalt 1 Stück
303,00 € * 306,00 € *
Artikel-Nr.: 22461175